destûr


destûr
(F.)
[ رﻮﺘﺱد ]
1. izin.
2. zerdüşt rahibi.
3. uzak dur.
4. izin ver.

Osmanli Türkçesİ sözlüğü . 2015.

Look at other dictionaries:

  • Destur —   [arabisch »Verfassung«],    1) Dustur, liberale Antikolonialbewegung in Tunesien, deren Name auf die Forderung nach einer Verfassung unter dem Eindruck der Jungtürken (1908) zurückgeht. Die 1920 gegründete, von großbürgerlichen Kreisen… …   Universal-Lexikon

  • Destûr — (pers., »Norm, Regel, Erlaubnis«), in der Türkei soviel wie Gesetzsammlung; bei den Parsen (s.d.) Name der Oberpriester …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • destur — is., esk., Far. destūr 1) İzin, müsaade 2) ünl. (destu:r) Yol verin, savulun, izin verin anlamlarında kullanılan bir söz 3) ünl. Karanlık, ıssız yerlere pis veya atık su dökerken cin çarpmasın diye yüksek sesle söylenen bir söz Atasözü, Deyim ve… …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • DESTUR — f. İzin, müsaade. Şerlilerden kurtulmak için söylenen söz. * Allah ın inayeti DESTUR (DÜSTUR) Asıl. * Kanun. * Vezir i azam, baş vezir …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • destur — dikkatle, temenniyle başlama sözü …   Beypazari ağzindan sözcükler

  • Destur Mobed — (der Gesetzverständige), die oberste Ordnung der Magier (s.d.) bei den Parsen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Destur-Partei — Delegierte beim Kongress der Destur Partei in Ksar Hellal Die Destur Partei (französisch Destour) war eine tunesische politische Partei, welche am 4. Juni 1920 von der einheimischen Führungsschicht während der französischen Protektoratszeit… …   Deutsch Wikipedia

  • destur almak — izin almak …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • destur vermek — izin vermek …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • Neo-Destur-Partei — Briefmarke von 1959 zum 25. Jahrestag der Gründung der Neo Destur Partei Die Neo Destur Partei, oft kurz Neo Destur (französisch Néo Destour) genannt, war eine politische Partei in Tunesien. Die Partei wurde am 2. März 1934 von Habib… …   Deutsch Wikipedia